Aktuelles | Autohaus Härtel - Renault & Dacia

  • Formel E setzt Zürich unter Spannung

    Seit 1954 sind in der Schweiz Rundstreckenrennen verboten, jetzt konnte die Formel E den Bann mit einem spannenden ePrix in Zürich brechen - und hat die Zuschauer elektrisiert. Mittendrin: die Fahrer mit Renault Z.E.17-Antriebseinheit.

    Renault.de:

    Formel E setzt Zürich unter Spannung
  • Wichtig zu wissen: Verkehrsregeln im Ausland

    Wichtig zu wissen: In unseren europäischen Nachbarländern gelten mitunter ganz andere Verkehrsregeln als in Deutschland. Die wichtigsten davon haben wir für Sie zusammengefasst.

    Renault.de:

    Wichtig zu wissen: Verkehrsregeln im Ausland
  • So starten Sie gut vorbereitet in den Urlaub

    Bevor Sie in den Urlaub starten, haben wir praktische Tipps für Sie - zum Beispiel zur richtigen Sicherung des Gepäcks. Zudem gibt’s ein attraktives Angebot für MY Renault Kunden

    Renault.de:

    So starten Sie gut vorbereitet in den Urlaub
  • Saubere Arbeit in Montréal

    Nico Hülkenberg und Carlos Sainz lieferten beim Großen Preis von Kanada einen fehlerfreien Job ab und schenkten Renault Sport F1 ein weiteres Zehnpunkteergebnis.

    Renault.de:

    Saubere Arbeit in Montréal
  • Neuerungen bei der Hauptuntersuchung

    Regelmäßig muss ein Fahrzeug zur Hauptuntersuchung bei einer anerkannten Prüforganisation vorgestellt werden. Seit Mai gelten neue Bestimmungen - unter anderem wurden "Gefährliche Mängel" als Bewertungskategorie eingeführt.

    Renault.de:

    Neuerungen bei der Hauptuntersuchung
  • Beide Renault R.S. 18 holen in Monte Carlo WM-Punkte

    Beim glamourösen Monaco-Grand Prix im Casino-Paradies Monte Carlo fiel die Roulette-Kugel zweimal auf Schwarz-Gelb: Beide Werksautos von Renault Sport F1 holten WM-Punkte. Und auch der Sieger vertraute auf Renault Technologie …

    Renault.de:

    Beide Renault R.S. 18 holen in Monte Carlo WM-Punkte
  • Renault ZOE erneut "Restwertriese 2022"

    Kein anderes Elektroauto behält als Gebrauchter so viel von seinem Neuwert wie der Renault Zoe. Er bleibt das Elektrofahrzeug mit dem geringsten Wertverlust auf dem Markt. Das ergab eine Untersuchung, die ‚bähr & fess forecasts‘ im Auftrag von ‚Focus Online‘ erhoben hat.

    Renault.de:

    Renault ZOE erneut "Restwertriese 2022"